Baumpflege


Mächtige Laubbäume

Unsere kleinräumige Siedlungsstruktur lässt natürlich nicht überall Baumriesen zu. Doch dort wo mächtige Laubbäume stehen dürfen, verbinden sie die Bauten und gliedern Strassen und Plätze. Sie verleihen dem Wohnumfeld einen parkähnlichen Charakter und werten dieses so auf. Die Kosten für einen Rückschnitt übersteigen den Mehraufwand für die Beseitigung eines höheren Laubanfalles deutlich, und doch: In vielen Fällen liegt nur dieses Ärgernis dem Wunsch eines Begrenzungsschnitts zugrunde.

Neuanpflanzungen

Kirschbaum, Anpflanzung 2010 auf dem Areal des "Wohnwerks", Missionsstrasse, Basel.

Hat die Kiefer Schneelastschäden, muss sie zum Kieferorthopäden (Wiglaf Droste). Die unten abgebildeten Zedern und Kiefern hatten den Orthopäden nach Schneelastschäden nötig.

 

Koniferenland

Mit einem hohen Apfelbaum kann man fast nie etwas falsch machen, mit Koniferen (Nadelgehölzen) fast immer. Koniferen: Bäume, von Natur her ausgestattet, wochenlange Trockenheit und Hitze zu ertragen. Bäume, die auf Hochgebirgsfelsen stehen und in ganz anderen Klimazonen, die mit einem Fingerhut von Humus noch gedeihen können.
Diese Hungerkünstler also stellen wir in unser mildes Klima in den Garten und mästen sie mit Dünger, Mist und Gartenschlauch, dass sie aufgehen wie eine Mastsau im Fertigstall.
Konturlos, feist und ohne Form drängen sie sich bald so aneinander, dass der Hausherr nur noch im Kampfanzug den kläffenden Rasenmäher durchzwängen kann.

(aus "Grün kaputt, Landschaft und Gärten der Deutschen")

Sicherungsschnitt an einem Nussbaum mithilfe einer Hebebühne

© Haefeli Gartenbau GmbH, 2016-07-13 22:51
-> login